Die Heilkraft des Räucherns

Kurs Nr. 16

Räuchern ist in vielen Kulturen eine uralte Tradition und bekommt auch bei uns immer mehr Bedeutung: zur Reinigung, zur Heilung, zum Schutz, für Liebe, zum
Loslassen, zur Meditation und zur Stärkung für Körper, Geist und Seele. In diesem Seminar bieten wir folgende

Inhalte:

  • Tradition des Räucherns in unterschiedlichen
    Kulturkreisen
  • Kennenlernen von Räucherstoffen – Kräuter, Harze,
    Hölzer, Wurzeln, Blätter, Blüten
  • Räuchern im Jahreskreis und zu persönlichen Anlässen
  • Räuchern im Lebenskreislauf von der Geburt bis zum Tod
  • Räuchertechniken und Grundausstattung fürs Räuchern
  • Möglichkeiten zum Herstellen von persönlichen Räuchermischungen

TERMIN: Fr., 24. November 2017, 15.00 Uhr bis Sa., 25. November 2017, 13.00 Uhr

LEITUNG:
Doris Hausteiner, Dipl.-Päd.in und Räucherexpertin;
Christine Dittlbacher MAS, Theologin, spirituelle Wegbegleiterin

KURSBEITRAG: € 115,- (pro Person)

NÄCHTIGUNG & FRÜHSTÜCK:
DZ € 51,- / EZ € 60,-

TAGESGÄSTE: € 12,- (Seminarraumgebühr pro Person und Tag)

Anmeldung und Reservierung

Frau Gabriele Harringer oder Frau Bauer-Schiffner
Tel.: 07281/ 8801-400
eMail: seminar@stift-schlaegl.at

Bitte geben Sie bei der Anmeldung den Kursnamen und das Datum an!