Ikonen malen

Kurs Nr. 28

IKONEN – FENSTER ZUR EWIGKEIT

Abseits der Hektik und Geschäftigkeit wollen wir eine Atmosphäre der Vertiefung und Identifikation mit der mehr als 1.500 Jahre alten Tradition der Ikonenmalerei schaffen. Die Ikone ist eine Vermittlerin zwischen der göttlichen Person und der/dem Gläubigen. Für die Teilnahme sind keine zeichnerischen Vorkenntnisse notwendig. Mit etwas Geduld können Sie am Ende des Seminars Ihre fertige Ikone mit nach Hause nehmen.

Bitte mitbringen:
Wenn vorhanden, Aquarellpinsel und Aquarellfarbpalette. Frau Mag.a Bozinova-Deskoska stellt aber auch alle Utensilien zur Verfügung bzw. bietet diese zum Kauf an!

TERMIN: Fr., 20. Oktober 2017, 09.00 Uhr bis Mo., 23. Oktober 2017, 11.00 Uhr

LEITUNG:
Mag.a Silva Bozinova-Deskoska,
dipl. Kunsthistorikerin und Ikonenmalerin

KURSBEITRAG: € 110,-

NÄCHTIGUNG & FRÜHSTÜCK:
DZ € 49,50 / EZ € 58,50 (pro Person und Tag),
Mittag- und Abendessen à la carte

TAGESGÄSTE: € 12,- (Seminarraumgebühr pro Person und Tag)

Anmeldung und Reservierung

Frau Gabriele Harringer oder Frau Bauer-Schiffner
Tel.: 07281/ 8801-400
eMail: seminar@stift-schlaegl.at